was gibt es neues ?

Aktuelles aus der Welt des Gewerbevereins Schwabach

Die Schwabacher Innenstadt  – sie muss vital, multifunktional und belebt(er) sein.

Eines der Themen der Jahreshauptversammlung, die im Mai 2019 stattfand. Was wir noch vorhaben:

 

Über vieles, das im erfolgreichen letzten Jahr geschehen war, konnte Wolfgang Janowiak, erster Vorsitzender unseres Vereins, bei der Hauptversammlung berichten. Im neu besetzten Hauptausschuss arbeiten junge und bewährte Kräfte gut zusammen, viele Arbeitsgruppen wurden gebildet, deren Schwerpunkte die Arbeit des laufenden Jahres prägen werden. Die Situation der Schwabacher Innenstadt ist nach wie vor eines unserer wichtigen Aufgabenfelder. Hier sollen Vitalität, Vielfalt der Funktionen und die Besucherfrequenz gesteigert werden. In einem Schwabach Talk  mit von der IHK ausgezeichneten „Zukunftshändlern“ gab der Verein schon Ende 2017 Impulse, die Reihe wird 2019 fortgesetzt. Auch aus dem neuen Gutachten, das zur Entwicklung der Innenstadt in Schwabach in Arbeit ist, erwarten wir Zukunftsperspektiven, deren Umsetzung wir aktiv unterstützen wollen. Ein weiteres Thema für 2019 ist „Bürokratie“, für das eine Veranstaltung mit dem Beauftragten der bayerischen Staatsregierung für Bürokratieabbau, dem Landtagsabgeordneten Walter Nusselt, in Vorbereitung ist. Der „Förderpreis Junge Musik“ ist ein Projekt, das wir uns für 2020 vorgenommen haben und über das wir bald Genaueres berichten können. Für die Kommunalwahl 2020 planen wir eine lebendige, interessante und themenbezogenere Veranstaltung, die das bisherige Format der Podiumsdiskussion verlässt und neue Einblicke in die Politikfelder geben soll. Wir werden in Kürze mehr über die geplanten Projekte sagen können. Freuen Sie sich darauf.

Der traditionelle Rückblick auf 2018 und der Ausblick auf das neue Jahr

Der Gewerbeverein lud zum Neujahrsempfang 2019 ins Hochregallager der Firma Lämmermann ein

 

Vielen Dank an die Firma Lämmermann im Schwabacher Gewerbepark West, bei der wir mit unserem Neujahrsempfang in Schwabach zu Gast sein durften. Etwa 400 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft trafen sich zum Gespräch im neuen Jahr. Im imposanten Hochregallager des seit 2016 in Schwabach ansässigen Herstellers von Insektenschutz-Systemen trafen sich unsere Gäste zum Gespräch im neuen Jahr. Mehr darüber hier: > Bericht im Schwabacher Tagblatt

 

Der Gewerbeverein Schwabach sammelt traditionell bei diesem gesellschaftlichen Ereignis für den guten Zweck – die Missionsstation in der senegalesischen Stadt Gossas. 2019 konnten wir erstmals die Rekordsumme von € 2.700,00 in Form eines Schecks an Oberbürgermeister Matthias Thürauf zur Weitergabe nach Gossas im Senegal überreichen. Vielen Dank an unsere Gäste für diese großzügige Gabe.

 

2020 wird der Neujahrsempfang wie seit einigen Jahren gewohnt an einem neuen Ort in Schwabach stattfinden, den wir rechtzeitig bekanntgeben.

 

Termin: Sonntag · 19.01.2020 · 11.00 Uhr

 

Aktuell           Termine           Verein          Archiv       Kontakt